Info & aktuelles


„Türen auf mit der Maus“ an der TUM

Beim deutschlandweiten Aktionstag „Türen auf mit der Maus“ des WDR am 3. Oktober 2022 öffneten Forschungsinstitute unterschiedlicher Fachrichtungen der Technischen Universität München (TUM) ihre Türen für kleine und große Maus-Fans.

Mikrobiologie am Klinikum rechts der Isar

„Meine Bakterien und Ich – eine innige Verbindung!“ Unter diesem Motto konnten auch in diesem Jahr wieder 24 Kinder verschiedene Bakterien, Pilze und Parasiten kennenlernen. Ob beim Mikroskopieren der eigenen Mundbakterien, beim Ausmessen verschiedener Bandwürmer oder beim Erschnuppern verschiedener Bakterien, erhielten alle einen guten Einblick in die Mikrobiologie.
Bei uns konnten sie erfahren, wer alles auf und in uns lebt und was die winzigen Mitbewohner den lieben langen Tag so treiben. Alle Besucher:innen waren von der Vielfalt der Mikrolebewesen begeistert und haben sich sehr gefreut.

Mehr...


Wie Immunzellen der Erschöpfung entgehen

Link: Pressemitteilung TUM, August 2022 (link is external)

Ein Forschungsteam hat eine neue Untergruppe von Immunzellen entdeckt, die eine bedeutende Rolle für die Immunantwort bei chronischen Infektionen und Krebs spielen. Diese T-Zell-Population ist auch entscheidend für Immuntherapien...


Awards for Anna Ralser and Verena Friedrich

On the“14th International Workshop on Pathogenesis and Host Response in Helicobacter Infections”  in Helsingør, Denmark on June 29th - July 2nd, 2022, Dr. med. Univ. Anna Ralser (second left) was awarded "Best Overall Presentation" prize for her presentation "Helicobacter pylori promotes colorectal carcinogenesis by deregulating intestinal immunity and inducing a mucus-degrading microbiota signature."

The "Best Poster" prize went to Dr. rer. nat. Verena Friedrich (third left) for her poster "Tackling Helicobacter pylori infection by a pre-clinical, prophylactic vaccination strategy".


Lymphocyte Engineering for Therapeutic Synthetic Immunity

Adoptive T cell therapy has advanced to become a distinguished and rapidly evolving translational research field in modern medicine....

read more...(link is external)


 

Wie sich das Immunsystem an Viren erinnert

Link: Pressemitteilung TUM(link is external)(link is external)

Damit ein Mensch gegen eine Krankheit immun werden kann, müssen sich T-Zellen nach dem Kontakt mit dem Erreger zu Gedächtniszellen entwickeln. Wie viele das tun, hänge vor allem von der Stärke der initialen Immunreaktion ab, war bislang das Verständnis. Ein Forschungsteam der Technischen Universität München (TUM) hat dies nun infrage gestellt.


 

"Faszination Forschung"

Link: Gesundheit für alle(link is external)

Wurminfektionen sind in Ländern mit niedrigem Einkommen weit verbreitet. Clarissa Prazeres daCosta erforscht, wie diese vernachlässigten Tropenkrankheiten das Immunsystem beeinflussen.


"Faszination Forschung"

Link: Weltgesundheit braucht einen multidisziplinären Ansatz(link is external)

„Gesundheit für alle“ gehört zu den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen (UN). Das Center for Global Health an der TUM Fakultät für Medizin befasst sich mit diesen Themen.


 

Vergabebekanntmachung nach § 30 UVgO:

  1. Name und Anschrift des Auftraggebers und dessen Beschaffungsstelle: „Institut für Medizinische Mikrobiologie, Immunologie und Hygiene; Technische Universität München;  Trogerstr. 30 ; 81675 München“
  2. Name des beauftragten Unternehmens: „Enamine Ltd.“
  3. Verfahrensart: „Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb“
  4. Art und Umfang der Leistung: „Bereitstellung von 1,5 FTEs für 5 Monate für die Auftragssynthese von Testsubstanzen“
  5. Zeitraum der Leistungserbringung: „November 2022 bis März 2023“

Neues Mitglied der Leopoldina

Professor Dirk Busch, Leiter des Instituts für medizinische Mikrobiologie am Klinikum rechts der Isar, ist zum Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina ernannt worden.

Rund 1.500 Mitglieder zählt die traditionsreiche Wissenschaftsgesellschaft in Halle. Jetzt kommt ein weiterer Mediziner des Klinikums rechts der Isar hinzu. Auf dem Jahressymposium der Lebenswissenschaften am 23. Mai nimmt die Leopoldina Professor Dirk Busch offiziell in ihren Kreis auf. read more...(link is external)


News from CGH

The consortial project HELMVIT (“Impact of maternal helminth infection on Vitamin D regulation and on the immune system of the infant”) was kicked-off in January 2019, in Lambaréné, Gabon. This project is coordinated by Prof. Clarissa Prazeres da Costa, Kodirector of the Center for Global Health, Institute for Medical Microbiology, Immunology and Hygiene of TUM and collaboration partners are Prof. Akim Adegnika (CERMEL) and Dr. Meral Esen (Institute for Tropical Medicine, University of Tübingen). The consortium is funded for three years by the DFG within the call “German-African Cooperation Projects in Infectiology”.

read more...(link is external)


TUM Cairo: Launch of the German-Egyptian Network for Genomic Medicine and Population Health

Kick-off for the German Egyptian Network for Advancing Genomic Medicine and Population Health GE-GPx... read more(link is external)